Von Velt.

ZinielGruenerVeltliner

Ein Grüner Veltliner aus Down-Under Österreich? Kann das was sein? Darf es das geben? Ist es da nicht viel zu heiß? Es schon ;-). Er nicht. Unglaublich schön kühl und geschmeidig. Elegant und ganz und gar nicht pannonisch hitzig. So legen wir ihn an. Der freut sich über große Schlucke und hat auch als G´spritzter unglaublichen Zug zum nächsten Glas. Starter von Welt, Sundowner par Excellence. Speisenbegleiter von großer Flexibilität.

Grüner Veltliner 2017: 11,5 % Vol. Alc. / 5,9 g Säure / 1,2 g Restzucker